Ausdauertraining hilft Bluthochdruck zu senken!

Man sieht ihn nicht, man spürt ihn nicht – bis es zu spät ist! Bluthochdruck (arterielle Hypertonie) ist eine unterschätzte, oft unbemerkte und gleichzeitig weit verbreitete Krankheit. Er ist einer der größten Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Soweit die schlechten Nachrichten …

Doch es gibt auch eingee gute Nachricht: Regelmäßiges Ausdauertraining senkt nachweislich den Blutdruck – und zwar so effektiv, dass bei Menschen, die deswegen in Behandlung sind, oftmals die Medikamentendosis senkt werden kann. Gleichzeitig wirkt regelmäßiges Ausdauertraining auch präventiv, sprich: Wer trainiert, senkt sein persönliches Risiko an Bluthochdruck zu leiden.

Sie möchten mehr wissen? Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen Beratungstermin.

Es gelten unsere Datenschutzrichtlinien